Handelsakademie und Handelsschule Kärnten - Hak Feldkirchen

HAK-HAS
cooperatives, offenes lernen
Feldkirchen, Kärnten
Handelsschule

Betriebswirtschaftliche Exkursion nach Villach

Am Dienstag, den 28.09.2017 traten wir, die 3AHH und 3BHH, mit Frau Professor Denzel und Frau Professor Malle die Exkursion nach Villach zu den Unternehmen Panaceo, Austroflex und zur Finkensteiner Nudelfabrik an.

Als Erstes ging es zu Panaceo, wo wir vom Eigentümer, Herrn Jakob Hraschan, persönlich einen Einblick in die Welt der Nahrungsergänzungs-mittel bekamen. Er stellte uns eine große Palette an Produkten seiner Firma vor, unter anderem Leistungssteigerungstabletten für Sportler, die auf ganz natürlicher Basis hergestellt werden. Ein weiteres sehr wirkungsvolles Produkt hilft, Löcher in der Magenwand zu schließen, um sich aktiver und leistungsstärker zu fühlen.
Diese Tabletten werden aus feinst gemahlenem vulkanischen Gestein hergestellt.

Unsere erste Nationalratswahl

Am 19. September 2017 nahmen die 3ahh und die 3bhh in Klagenfurt an der Podiumsdiskussion zur Nationalratswahl am 15 Oktober teil.

Sechs junge Vertreter der zur Wahl antretenden österreichischen Parteien nahmen zu einigen Fragen Stellung. Besonderes Interesse galten den Ausführungen der Jungpolitiker zur möglichen Legalisierung von Cannabis. Leider waren die Antworten so verschwommen, dass man hinterher nicht mehr wusste als vorher.

Julia Lanner, Manuel Mramor (3ahh)

Der Jahresbericht ist online

FH Mobil on Tour: HAK SchülerInnen unter Strom

Wie es sich anfühlt mit zittriger Hand zu schreiben, erlebten die Schüler der HAK Feldkirchen mittels eines angeleiteten Experiments Ende Juni bei einem weiteren Einsatz mit dem FH Mobil Container direkt bei der Schule.

Vorgestellt wurden auch der Robotergreifarm, Applikationen aus dem Studiengang Netzwerk- und Kommunikationstechnik sowie ein haptisches Gerät welches es ermöglicht unterschiedliche 3D-Strukturen (menschlicher Schädel) zu spüren. Ziel war es Inhalte und Berufsbilder aus den Studiengängen Medizintechnik sowie Netzwerk- und Kommunikationstechnik näher zu bringen.

Journaldienst in den Ferien

Jeden Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr

Termine für Wiederholungs- und Semesterprüfungen sind in der AULA ausgehängt, bzw. können telefonisch nachgefragt werden.

Atrio und Kloster Wernberg

Am Mittwoch, den 28.Juni 2017, fuhren die 2AHH und die 2BHH gemeinsam mit Frau Prof. Mag. Denzel und Herrn Prof. Mag. Leitgeb nach Villach ins Atrio und anschließend ins Kloster Wernberg.

Im Atrio hörten wir einen informativen und spannenden Vortrag vom Center Manager Herrn Mag. Richard Oswald. Er half uns mit seiner ausführlichen Präsentation, seine Arbeit, vor allem aber das System Handel, besser zu verstehen. Alle zeigten großes Interesse daran. Anschließend blieb uns noch Zeit, die zahlreichen Geschäfte des Einkaufszentrums zu erkunden.
Im Anschluss fuhren wir ins Kloster Wernberg, wo Schwester Andreas uns herzlich empfing. Sie informierte uns über die Geschichte des Klosters. Sie führte uns durch die schönen alten Gemäuer. Wir waren sehr beeindruckt von den wirtschaftlichen Fähigkeiten der Missionsschwestern des kostbaren Blutes, die einen rentablen Betrieb des Klosters ermöglichen.

Business Behavior

Am Mittwoch, den 21. Juni 2017, organisierte die 3AHH zusammen mit Frau Prof. Kleiber und Frau Prof. Denzel einen Business-Brunch in der HAK-Feldkirchen.

Die Schüler/innen schlossen sich eine Woche zuvor zu Gruppen zusammen und überlegten sich verschiedene internationale Frühstücksgerichte. Es gab Pancakes, Muffins, Obstsalat, Tomaten-Mozarella und Omelette. Die Schüler/innen waren selbst zuständig dafür die benötigten Zutaten und Kochutensilien mitzunehmen. Als Ehrengäste waren Herr Direktor Olsacher und Sekretärin Frau Kerschbaumer eingeladen.
In diesen zwei Stunden hatten wir eine Menge Spaß beim Zubereiten der Gerichte und es war eine gute Gelegenheit um die Klassengemeinschaft zu stärken.

Flohmarkt der 4bhh

Stöbern, schauen, kaufen in der Stadtgemeinde

Die Möglichkeit Verkaufsstrategien, Produktpräsentationen und Co., welche die Schülerinnen und Schüler der Handelsakademie Feldkirchen im Unterricht erlernen praktisch umzusetzen, bietet sich nicht täglich. Um dies zu ändern, hatten sich die Schülerinnen und Schüler der 4bhh der Handelsakademie Feldkirchen mit Ihrem Klassenvorstand Mag. Irmgard Malle entschlossen, einen Flohmarkt zu veranstalten.
Bereits am frühen Morgen tauchten schon die ersten Kunden auf, denen die zukünftigen Jungunternehmer/innen überzeugend ihre Waren verkaufen konnten.
Auch unter den Besuchern des Wochenmarktes freuten sich einige darüber, etwas beim Stöbern zu finden.
Der Erlös ging in die Klassenkassa, um die bevorstehende Klassenfahrt nach Polen im Juni mitzufinanzieren.

Ehrung durch den Landeshautpmann

LH Dr. Peter Kaiser hat alle Schüler/innen, die in den letzten Ferien ein Auslandspraktikum absolviert haben geehrt.

Sabrina Reichenhauser und Paola Stoini aus der 4bhh haben ihr dreimonatiges Praktikum im Rahmen von Erasmus im Hotel Lovera Palace in der Nähe von Turin absolviert.
Heuer werden 2 Schüler ein Praktikum in Irland absolvieren.

Einladung zur Podiumsdiskussion: "Erfindergeist und Unternehmertum"

Do, 18. Mai 2017, 18:00 Uhr in der AULA der HAK