Handelsakademie und Handelsschule Kärnten - Hak Feldkirchen

HAK-HAS
cooperatives, offenes lernen
Feldkirchen, Kärnten
Handelsschule

SCHULUMBAU

Wegen Umbau ist die Schule in den Sommerferien GESCHLOSSEN!

Wir sind in der ersten und letzten Ferienwoche für Sie/Euch da:
8:00 bis 12:00 Uhr

Kontakt per Mail ebenfalls möglich:
bhak-feldk@bildung.gv.at oder office@hak-feldkirchen.at

Einsatz bei der FF St. Martin

Spritziger Alternativtag der 2AHH am 7.7.

Unser "Mini-Kommandant" Oliver Dionisio ermöglichte seiner Klasse - der 2AHH - und Frau Prof. Malle sowie Frau Prof. Sukalia-Reauz einen Einblick in das Leben und Schaffen der Freiwilligen Feuerwehr St. Martin.
Es war ein sehr informativer und lehrreicher Tag. Die Hitze wurde souverän mit Wasserfontänen gelöscht.

Ein herzliches Dankeschön an Oliver und sein Feuerwehr-Team!

Jahresbericht 2020-21

heuer auch wieder als Print-Version

Abschluss-Ausflug mit Irmi zum "Fisch Sigi"

30. Juni 2021

4AHH auf Ausflugsfahrt: Nach der zweiten Stunde fuhr eine Kolonne in die Reichenau. Nach einer kleinen Wanderung von ca. 1,5 Stunden kamen alle mit einem gewaltigen Hunger beim „Fisch Sigi“ an. Zuerst gab es eine Tour durch seine Fischzucht und danach gab es eine köstliche Fischjause. Es war der letzte Ausflug mit Frau Professor Malle und er war sehr gelungen.

SAP-Zertifikate & CISCO Networking Academy

Im Schuljahr 2020/2021 konnten die Schülerinnen und Schüler der III. und IV. Jahrgänge ein Teilnehmerzertifikat im Rahmen des Freigegenstandes SAP® erwerben. Die vermittelten Inhalte bestanden aus der grundlegengen Navigation im SAP®-System bis zur Anlagenbuchhaltung. In der 3AHH nahmen 16 und in der 4AHH 9 Schülerinnen und Schüler am Unterricht teil und erwarben das Zertifikat.

Außerdem ist die HAK Feldkirchen die einzige Handelsakademie in Kärnten welche auch eine zertifizierte CISCO Networking Academy ist. Vier Schülerinnen und Schüler unserer Schule konnten das Zertifikat für „CCNA Routing & Switching Essentials“ erreichen. Diese Schülerinnen und Schüler hatten im Vorfeld bereits das Zertifikat für „CCNA Introduction to Networks“ erreicht.

Salzburg und seine “Ecken”

Exkursion am 17. Juni

Auf dem Programm stand als Punkt 1 eine Hotelbesichtigung: Das Sheraton Grand ist mit einer Anzahl von mehr als 160 Zimmern ein beachtliches Hotel der Marriott-Hotelkette, das einer 5-Sterne-Bewertung absolut gerecht wird.

Punkt 2 war ein Stadtrundgang, der beim Pegasusbrunnen begann - zu diversen Schauplätzen wie dem Zwergengarten mit seinen steinernen Statuen, dem Wilhelm-Kaufmann-Steg und seinen Liebesschlössern und dem Dom zu Salzburg führte - und schließlich im Biergarten der ältesten Weißbierbrauerei Salzburgs endete.

Begleitet wurde die Klasse von Herrn Prof. Mag. Scherer und Frau Mag. Malle.

TEWA

Exkursion in die Verpackungshochburg

Am 25. Mai 2021 fuhr die 4AHH mit Frau Mag. Malle nach Rabensdorf bei Feldkirchen, um den einzigen Verpackungshersteller in ganz Kärnten zu besuchen.

Herr Ing. Franz Ronge, welcher Geschäftsführer des Unternehmens ist, begrüßte uns sehr herzlich. Nach der Begrüßung bekamen wir einen kleinen Einblick in die Geschichte der Firma, die Verpackungsmaterial in Form von Wellpappe oder Kartons herstellt.

Der Karton im engeren Sinn ist ein kleines Paket, welches gut formbar und schön ist und sich optimal für Kosmetika als Verpackung anbietet. Die Wellpappe ist sehr robust, schützt vor äußeren Einflüssen und besteht aus vier Schichten Papier. Sie wird hauptsächlich für Großartikel als Verpackung eingesetzt.

Die TEWA GmbH produziert ausschließlich auf Auftrag. Täglich liefern 8 LKWs Rohmaterial zu und 9 - 10 LKWs mit fertigen Produkten verlassen täglich das Werk in Feldkirchen. Der Umsatz ist sehr hoch und auch die Coronakrise konnte dem Unternehmen nichts anhaben.

Die 4AHH bedankt sich bei Frau Mag. Irmgard Malle für den schönen und lehrreichen Tag bei der TEWA GmbH in Feldkirchen! ?

Jugend-Gesundheitscoaching

3-Tage-Workshop im Feber 2020 - Valentina Thurner

Wichtige Themen wie:
• Suchtprävention,
• Gesunder Körper (Ernährung/Bewegung),
• Psychische Gesundheit
• und Sexualität (Gendergesundheit)
wurden angesprochen.

Am Ende dieser drei Tage gestaltete jeder ein Projekt - mein Projekt umfasst das Thema psychische und physische Gesundheit. Ich spreche über selbstverletzendes Verhalten und Essstörungen, aber auch wie man lernen kann, sich selbst als Mensch anzunehmen. Mit diesem Projekt möchte ich Jugendlichen zeigen, dass es Lösungen und Auswege aus ihren Problemen gibt und, dass sie sich ruhig trauen können, Hilfe zu holen.

Da aufgrund der Corona-Situation die Vorstellung meines Projektes an einer anderen Schule derzeit nicht möglich ist, wird es bis auf weiteres verschoben.
(Valentina Thurner, 3AHH)

ANMELDUNG

ab 5. Feber 2021 möglich

Anmeldungen sind mit der Schulnachricht (und dem ausgefüllten Anmeldeformular, Meldezettel, Geburtsurkunde und Staatsbürgerschaftsnachweis) ab dem 05. Feber 2021 im Sekretariat der BHAK unter Einhaltung der COVID 19-Regeln direkt möglich!

Wer aufgrund der Situation lieber eine kontaktlose Anmeldung vornehmen möchte - bitte um telefonische oder schriftliche Vereinbarung mit der Direktion.

Die Anmeldung ist auch in den Energieferien von Montag bis Donnerstag von 7:30 – 12:00 Uhr möglich.

Tag der offenen Tür - digital

Schau rein und lerne unsere Schule kennen!

2 neue Schwerpunkte ab Herbst 2021!