Handelsakademie und Handelsschule Kärnten - Hak Feldkirchen

HAK-HAS
cooperatives, offenes lernen
Feldkirchen, Kärnten
Handelsschule

Wien, Oida!

Um dem Schulalltag zu entkommen, begaben sich 20 Schülerinnen und Schüler der 3AHH mit Frau Prof. Kleiber und Frau Prof. Krainer Ende März 2017 in ihre Bundeshauptstadt.

Auf einer eher unkonventionellen Wien-Exkursion widmete man sich vor allem der Kunst, Kultur, Wirtschaft, Architektur, Geschichte, dem Kulinarischen und der leiwanden Atmosphäre.
Nach Besuchen unter anderem beim Postverteilungszentrum, bei Siemens (die bauen U-Bahnzüge mitten in Wien!), im Theater in der Josefstadt, eines von Affen und Fischen bewohnten Flakturms, eines Museums in der Nacht, außerdem dem Genuss einer blinden Stunde und einer Zeitreise durch die Geschichte Wiens, sind wir nun viel zu früh zum tristen Berichteschreiben und Dokumentieren zurückgekehrt. Na geh!

Die HAK Feldkirchen bei „Guten Morgen Österreich“

Am 29.03.2017 machte „Guten Morgen Österreich“ am Hauptplatz in Feldkirchen Station.

Die 1BHH war gemeinsam mit den Professoren Denzel und Leitgeb dabei und konnte auch jeweils ein Foto mit unserem Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser sowie unserem Bürgermeister Martin Treffner ergattern. Unser Landeshauptmann wies während eines kurzen Gespräches mit den SchülerInnen auch darauf hin, welch einen hohen Stellenwert eine hochqualitative Ausbildung heute hat.

Anmeldung für das nächste Schuljahr

Bürozeiten: 07:30 bis 12:00 Uhr oder nach Vereinbarung

Was ist mitzubringen?
- Anmeldeformular (entweder hier ausfüllen oder downloaden)
- Schulnachricht / Zeugnis der 8. Schulstufe
- Meldezettel
- Geburtsurkunde
- Staatsbürgerschaftsnachweis

Besuch der Tech-Talents- Workshops der Universität Klagenfurt

Am 08.02.2017 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 3ahh in Begleitung von Frau Prof. Kleiber und Frau Prof. Unegg die Universität Klagenfurt.

In sieben verschiedenen Workshops zum Thema Technik wurde versucht das Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem Studium an der Uni zu wecken.
Vor Ort konnte man sich für zwei der sieben verfügbaren Workshops entscheiden. Diese beinhalteten von Kryptographie bis hin zu Drohnen, alles was das Technikherz begehrt. Nach dem ersten Workshop wurden die Teilnehmer/innen mit einer Jause versorgt. Daraufhin ging es zum zweiten und letzten Workshop.

BEZIRKSMEISTERSCHAFTEN SCHI ALPIN

Stefanie Bellina attackierte die Tagesbestzeit

Am 7. Feber 2017 wurden am Hochrindl die besten Schiläufer der Schulen des Bezirkes Feldkirchen ermittelt. Ein relativ einfacher Kurs und Naturschnee luden zu vollem Risiko ein. Stefanie Bellina aus der 1B holte sich souverän den Gruppensieg, wobei sie die Tagesbestzeit um 0,3 Sekunden verfehlte. Unseren 3 Burschen Dolzer Marc 5A, Niederbichler David 4A und Friedl Lukas 4A mangelte es diesmal an Konkurrenz (das BRG hatte keine Mannschaft gemeldet). Deshalb haben wir eine perfekte Statistik aufzuweisen – 4 Starter errangen 3 Siege und einen 2. Platz – alle vier Teilnehmer wurden mit Pokalen und Urkunden belohnt.

SNOWBOARD – und SCHICROSS

Die Bezirke Feldkirchen und Murau duellierten sich auf der Turracherhöhe

Bei traumhaften Winterwetter kämpften am 20. Jänner 2017 160 Starter um die heißbegehrten Gruppensiege. Die HAK Feldkirchen war mit einem Snowboardteam ( Steinbrugger Alexander , Schlatte Paul, Leitner Lukas und Schnitzer Tobias) und einer Schicrossmannschaft ( Niederbichler Alexander, Friedl Lukas, Dolzer Marc und Mitter Maxi ) dabei. Steinbrugger Alexander siegte in der Einzelwertung, Schlatte Paul , Leitner Lukas , Schnitzer Tobias , Niederbichler David und Friedl Lukas erzielten Podiumsplätze. Am 10. März starten wir bei den Landesmeisterschaften.

Tag der offenen Tür

Sie sind sehr herzlich eingeladen. sich ein Bild von unserer Schule zu machen.
Wir haben einiges an Informationen für Sie vorbereitet und werden Ihre Fragen gerne beantworten.

Klassenzimmertheater mit Jugend, aber ohne Godot

Am 21. November 2016 wurde der 4BHH eine irritierende Vorführung unter dem Titel „Jugend ohne Godot“ präsentiert. Irritierend, aber nicht uninteressant. Die Schauspielerin Sabine Kristof-Kranzelbinder und Ronja Jenko überzeugten in einem hochmodernen Stück.

Das Warten auf jemandem, von dem nicht sicher ist, ob er kommen wird, ist seit dem Stück von Samuel Beckett, das „Warten auf Godot“ heißt, klassisch. Als dann die Schauspielerinnen Sabine und Ronja in der Klasse vor der 4b stehen, sind sie zunächst ratlos und überbrücken das Warten auf Godot durch Streitereien.

FUTSAL OBERSTUFE

HAK Feldkirchen qualifiziert sich für die Finalspiele

Am 17. November organisierte unsere Schule ein Futsalturnier. Fünf Schulteams absolvierten insgesamt 10 Spiele. Nach rassigen und ausgesprochen fairen Partien haben sich das BG/BRG St.Veit und die HAK Feldkirchen durchgesetzt und werden am 2. Dezember um den Titel mitspielen.

Crosscountry Meisterschaft 2016

Sieg für die HAK Feldkirchen

Am 20. Oktober fanden im Bereich des Flatschachersees die Bezirksmeisterschaften im Crosscountry bewerb statt. Unser Schulteam holte sich nach einem spannenden Rennverlauf den Sieg in der Kategorie Oberstufe. Von acht Teilnehmern der HAK kamen folgende Schüler in das Siegerteam:
Durgun Ömer Can, 1bhh
Friedl Lukas, 4ahh
Sobian Thomas, 4ahh
Niederbichler David, 4ahh