Handelsakademie und Handelsschule Kärnten - Hak Feldkirchen

HAK-HAS
cooperatives, offenes lernen
Feldkirchen, Kärnten
Handelsschule

Exkursion am Dreiländereck

Am 25.02.2013 fuhren die 3ahh und die 4bhh in Begleitung von Frau Prof. Reiter, Herrn Prof. Huber und Frau Prof. Denzel zum Dreiländereck, um einen gemeinsamen Skitag zu verbringen.

Nach der Fahrt mit dem Sessellift trafen wir auf Mag. Wolfgang Löscher, der uns einen hervorragenden Vortrag über das Schigebiet lieferte. Die Schüler konnten mit den Lehrern Schi- und Snowboard fahren, oder es sich in der Schihütte gemütlich machen. Um 14:00 traten wir die Heimreise an und sind auf die nächste betriebswirtschaftliche Exkursion gespannt.

Rodelwandertag 4ahh

Zur Auflockerung vom stressigen Schulalltag unternahm die 4AHH mit den Professoren Gutschier Franz und Huber Alois einen Rodelwandertag am Dreiländereck.

Mit dem Sessellift ging es bei wunderschönem Wetter auf den Berggipfel. Die anschließende Talfahrt auf dem über 8 km langen Rodelweg war für alle Teilnehmer ein lustiges Erlebnis, da nicht alle das Bremsen so richtig beherrschten. Zwischendurch gab es immer wieder Streckenteile, die zu Fuß bewältigt werden mussten, also ein echter „Rodelwandertag“.

Eine Volksschule zeigt sich von neuer Seite

„Das Dorf macht Schule, die Schule macht das Dorf“. Diesen Titel trägt das Maturaprojekt von Michael Dolzer, Harald Martini und Raphael Innig.

Das Projekt umfasste die Erstellung einer Homepage, die durch das moderne Design viele Besucher anlocken soll, und eines Kurzfilmes, der einen Tag in der Volksschule repräsentiert.

Volksschule St. Ulrich: fit fürs Web 2.0

Am Mittwoch, dem 20. Februar, hielt die Projektgruppe „Volksschule St. Ulrich: fit fürs Web 2.0“, eine Präsentation zu ihrem Maturaprojekt in der Sparkasse Feldkirchen ab.

Das Projekt wurde für die Volksschule St. Ulrich durchgeführt, die eine neue, zeitgemäße Website zur Verfügung gestellt bekamen, wobei die Gruppe auch einen Film für sie gedreht hat, der die positiven Aspekte der Schule hervorheben soll.
http://www.vs-st-ulrich.ksn.at/

Das Strandhotel Kärntnerhof im neuen Design

SchülerInnen der Hak-Feldkirchen gestalteten Website des Strandhotels Kärntnerhof neu.

Das Projekt der Gruppe, bestehend aus Johannes Mader, Markus Stich und Nicole Untersteiner, stand unter dem Namen „Strandhotel Kärntnerhof – Website und Werbung“.
Die Arbeit beinhaltete die Erstellung einer Website, eines Infoflyers und eines Kurzfilmes.

Arche Chor – in neuem Glanz

„faith – music – community“

In den letzten Wochen und Monaten hat sich eine Projektgruppe der Maturaklasse HAK Feldkirchen für den Arche Chor Feldkirchen engagiert. Sie wollten den Chor in einem stärkeren Licht erstrahlen lassen, was ihnen durch ihre Projektpräsentation gut gelungen ist.
Die Projektgruppe hat bereits einen Kurzfilm und eine Website für den Arche Chor erstellt. Die Jugend, der Glaube und die Musik stehen als Einheit im Vordergrund.

Jugendcoaching

NEU: Ab 20.03.2013 steht unseren Schüler/innen ein Jugendcoach zur Verfügung.

Andrea Dareb wird unserer Schule pro Woche 2 Stunden zur Verfügung stehen. Die Beratung der Schüler/innen ist kostenlos und freiwillig!
Worum geht es?
Herausfinden von Stärken und Schwächen (was kann ich gut, was interessiert mich wirklich, wo brauche ich Unterstützung), Hilfe zur eigenen Entscheidungsfindung, Bewerbungscoaching.
Persönliche Ziele werden gemeinsam festgelegt, die Eltern können in die Beratung mit einbezogen werden.

Höhere Einstiegsgehälter für BMHS-Absolventen/innen

Arbeitsrechtliche Gleichstellung von Lehrberuf und Schule

Der Abschluss der HAS und HAK wird arbeits- und sozialrechtlich z.B. mit dem Lehrberuf Bürokaufmann/frau gleichgestellt berichtet heute der ORF (www.orf.at/#/stories/2169173)

Praktikumstag der 2AHH

Am 26.02.2013 fand heuer wieder ein Praktikumstag statt, bei dem sich die Schüler der 2. Klasse einige Stunden über den wirtschaftlichen Berufszweig informieren und Erfahrungen sammeln konnten.

Bei der Firma ihrer Wahl durften sie einen Blick ins Berufsleben werfen. Von Versicherungen über Banken bis hin zur Apotheke war alles vertreten.

Pistenspaß und Après–Ski

„Schi heil“ hieß es, als sich die 2. AHH Klasse am 04.02.2013 mit den drei Professoren Alois Huber, Ingrid Kircher und Petra Köstlinger auf den Weg nach Tröpolach - Nassfeld machte.

Nach der Ankunft im Jugendsporthotel Leitner bezogen die Schüler schnell ihre Zimmer, um den Tag für sportliche Aktivitäten zu nützen. Die Schifahrer und Snowboarder machten sich auf den Weg zur Gondel, während die „alternative Gruppe“ ihr Glück im Langlaufen versuchte.