Handelsakademie und Handelsschule Kärnten - Hak Feldkirchen

HAK-HAS
cooperatives, offenes lernen
Feldkirchen, Kärnten
Handelsschule

SOS-Kinderdorf

Am 21. März 2013 stellten wir in der Volksbank Feldkirchen unser Projekt „Social for Kids“ vor.

Mit dem Projekt versuchten wir einen Spendenbetrag für das SOS-Kinderdorf in Moosburg zu sammeln. Wir kontaktierten Herrn Trebo und bauten den Kontakt zu den Kindern auf, indem wir wöchentliche Bastelstunden und Tanzstunden veranstalteten. Die Schneemänner, Engerln, Weihnachtskugeln und mehr, die wir in den Bastelstunden bastelten, verkauften wir am Weihnachtsmarkt und den Tanz führten wir dort auf. Den Erlös übergaben wir am 21. Februar 2013 in einem der Familienhäuser im Beisein von den Kindern und Herrn Trebo, sowie einigen Professoren unserer Schule.

Informationsabend: „Wissen ist Macht“

Am 20. März hielten Catrin Krall, Sonja Tschurwald, Anna Dorfer und Raffael Kalt eine Präsentation zu ihrem Maturaprojekt in der Sparkasse Feldkirchen ab.

Die Besucher der Veranstaltung konnten aus einem breiten Bildungsangebot auswählen.
Der Erlös dieses Projektes, der durch freiwillige Spenden eingenommen wurde, diente dazu, eine Schule in Kambodscha zu unterstützen.

Local Heroes
Cheers! Auf den guten Zweck!

Sarah Dulle, Saskia Lorber, Elisabeth Scheiber und Sabrina Süssenbacher entschieden sich für ein Maturaprojekt, bei dem der Erlös einem sozialen Zweck zu Gute kommt.

Jugendliche sollten uns an einem Spendenabend in einer Diskothek helfen, einen hohen Spendenbetrag zu erwirtschaften. In der Diskothek Barnis Karibik Dancing in Altenmarkt fand so am 20.Oktober 2012 unser Spendenabend statt.

„Safe Surfing in Dangerous Waters“

Ein Workshop über Gefahren im Internet

Am Mittwoch den 10. April 2013 fand das Abschlussprojekt der 3amh in der HAK/HAS Feldkirchen statt.
Anna Lerchbaumer, Markus Santner und Patricia Walder klärten zusammen mit den zwei Polizisten Herwig Röttl und Michael Lamprecht die 1ahh über Gefahren im Internet auf.
Nach einem praxisorientierten Vortrag der beiden Spezialisten der Polizei arbeiteten die Schüler/innen ein Arbeitsblatt über „Cyber-Mobbing“ selbstständig aus und präsentierten das Ergebnis dann. Weiteres wurden Videos über Cybermobbing gezeigt, und wie man sich im Netz am besten schützt.

Kochshow

Kochen mit Köpfchen - Come on chicken! Let´s cook

Mithilfe unseres Projektes helfen wir der Firma „Wech“ ihre Produkte bzw. ihren Starkoch „Heriber Deutscher“ bekannter zu machen.
Wichtig war es für uns, etwas Innovatives zu kreieren. So entstand die Kochshow in der Schule, um auch den Schülern gesundes Essen näher zu bringen.
Zum Video
Verena Mitter, Katharina Walder, Felix Huber, Maria Cardan

„Hirn an beim Verkehr“

Das war das Motto der Präsentation einer Projektgruppe der 4AHH zum Thema HIV und AIDS.

Angelika Wurzer, Felix Schiestl, Luisa Stampfer und Artur Vardanyan haben an der Seite von Markus Pippan von der Aidshilfe Kärnten das Projekt durchgeführt und präsentiert.
Die ersten bis dritten Klassen der HAK und HAS Feldkirchen wurden über den Virus HIV und die darauffolgende Krankheit AIDS informiert.

Exkursion am Dreiländereck

Am 25.02.2013 fuhren die 3ahh und die 4bhh in Begleitung von Frau Prof. Reiter, Herrn Prof. Huber und Frau Prof. Denzel zum Dreiländereck, um einen gemeinsamen Skitag zu verbringen.

Nach der Fahrt mit dem Sessellift trafen wir auf Mag. Wolfgang Löscher, der uns einen hervorragenden Vortrag über das Schigebiet lieferte. Die Schüler konnten mit den Lehrern Schi- und Snowboard fahren, oder es sich in der Schihütte gemütlich machen. Um 14:00 traten wir die Heimreise an und sind auf die nächste betriebswirtschaftliche Exkursion gespannt.

Rodelwandertag 4ahh

Zur Auflockerung vom stressigen Schulalltag unternahm die 4AHH mit den Professoren Gutschier Franz und Huber Alois einen Rodelwandertag am Dreiländereck.

Mit dem Sessellift ging es bei wunderschönem Wetter auf den Berggipfel. Die anschließende Talfahrt auf dem über 8 km langen Rodelweg war für alle Teilnehmer ein lustiges Erlebnis, da nicht alle das Bremsen so richtig beherrschten. Zwischendurch gab es immer wieder Streckenteile, die zu Fuß bewältigt werden mussten, also ein echter „Rodelwandertag“.

Eine Volksschule zeigt sich von neuer Seite

„Das Dorf macht Schule, die Schule macht das Dorf“. Diesen Titel trägt das Maturaprojekt von Michael Dolzer, Harald Martini und Raphael Innig.

Das Projekt umfasste die Erstellung einer Homepage, die durch das moderne Design viele Besucher anlocken soll, und eines Kurzfilmes, der einen Tag in der Volksschule repräsentiert.

Volksschule St. Ulrich: fit fürs Web 2.0

Am Mittwoch, dem 20. Februar, hielt die Projektgruppe „Volksschule St. Ulrich: fit fürs Web 2.0“, eine Präsentation zu ihrem Maturaprojekt in der Sparkasse Feldkirchen ab.

Das Projekt wurde für die Volksschule St. Ulrich durchgeführt, die eine neue, zeitgemäße Website zur Verfügung gestellt bekamen, wobei die Gruppe auch einen Film für sie gedreht hat, der die positiven Aspekte der Schule hervorheben soll.
http://www.vs-st-ulrich.ksn.at/