Handelsakademie und Handelsschule Kärnten - Hak Feldkirchen

HAK-HAS
cooperatives, offenes lernen
Feldkirchen, Kärnten
Handelsschule

Jahresbericht ist online

Ab sofort ist der Jahresbericht auch online zu lesen.

Nochmals herzlichen Dank an mein Team (Marlene Sukalia-Reauz und Richard Hölbling) und an alle Firmen, die uns mit Inseraten unterstützt haben.

25-jähriges Maturajubiläum

Am Samstag, dem 2. Juli 2011, trafen 13 (von 18) Absolventen der Vb des Jahrganges 1986 in der HAK Feldkirchen ein, um das Maturajubiläum zu feiern.

Am späteren Nachmittag wurden wir in der Schule durch unseren ehemaligen Klassenvorstand, Herrn Helmut Martini, sowie den Professoren Johann Baumgartner und Franz Gutschier herzlich empfangen.
Besonders gefreut hat uns, dass sich auch der Direktor der Schule, Herr Walter Olsacher die Zeit genommen hat, uns zu begrüßen und durch unsere „alte Schule“ - die jedoch nach einem Umbau vor ca. 2 Jahren in neuem Glanz erstrahlt und mit modernster Technik ausgestattet ist – zu führen.

Verleihung des Hauptpreises:
“Mit Chemie zur Energie“

Freitag,17. Juni 2011 im Julius-Raab -Saal der Bundeswirtschaftskammer in Wien

Die Schüler der 1AHH bei der Preisverleihung in der Wirtschaftskammer in Wien. Der Hauptpreis: Ein Gutschein im Wert von € 2.000,- zum Ankauf von Lehrmitteln für den NAWI-Unterricht, ein Pokal und eine Urkunde.
Auch die Reisekosten wurden von der Chemischen Industrie übernommen und so konnten die Schüler bequem im Bus anreisen. Mitgefahren sind die Projektleiterin Prof. Sieglinde Kugi und die Frau Klassenvorstand Prof. Astrid Begusch.
Nach einigen Festansprachen von führenden Leuten aus der Wirtschaft und der Vorstellung unserer Arbeit ging es zur Preisverleihung. Überreicht wurde der Preis in Vertretung von BM Nikolaus Berlakovich von MR Dr. Thomas Jakl.
Weitere Gratulanten waren Dr. Ralf Becker und Prof. Josef Kriegseisen.
Eine erfolgreiche Arbeit wurde belohnt!

ÜFA-Zertifizierung

Am 25.05.2011 fand im Festsaal der Wirtschaftskammer in Klagenfurt die Überreichung der Zertifikate statt, mit dabei die 4ahh der HAK Feldkirchen.

Nach den Begrüßungsreden wurden zuerst die Preisträger des Digital Day geehrt.
Danach wurden jene Übungsfirmen, die die „Qualitätsmarke ÜFA“ erreichen konnte, auf die Bühne gebeten.

Die Presse macht Schule

Am 15.06.2011 war es so weit: die Recherche-Arbeit der 4A hat sich bezahlt gemacht. Berichte, Glossen, Interviews, Info-Kästen und Bilder erschienen auf einer vollen großen Seite in der Presse.

Das Ergebnis macht die Schüler/innen stolz, obwohl sie mehr noch auf Lager hätten: Um die Informationen nämlich auch Sehbehinderten zugänglich zu machen, wurden sie von Tamara Terbul, Christof Untersteiner und Tobias Trattler gelesen. Diese MP3s werden bald veröffentlicht.

Im Bild: Frau Ingrid Maier (NIMO) zeigt den jungen Redakteur/innen, wie man sich gut kleidet

SCHUL OLYMPICS – LEICHTATHLETIK Oberstufe (Mehrkampf)

Bundesmeisterschaften 9. Juni 2011 in Feldkirchen

Bundesmeister männlich: BG/BRG Lerchenfeld
Bundesmeister weiblich: BG/SportRG Saalfelden

Fotos zum Download:

COOL-Kolleg/innen der HAK Althofen hospitierten an der HAK Feldkirchen

Am Mittwochen, den 1. Juni 2011 erwarteten die Kollegen und Kolleginnen der HAK Feldkirchen eine Delegation der Agrar-HAK Althofen, um ihnen einen Einblick in die COOL-Phasen des Unterrichts zu bieten.

Während die Schüler/innen an ihren Arbeitsaufträgen arbeiteten, wanderten Prof. Kickmaier, Prof. Granitzer und Prof. Adler von Gruppe zu Gruppe und informierten sich über das Geschehen. Die Aufsicht führenden Lehrer/innen standen ihnen außerdem für Auskünfte zur Verfügung. Da die HAK Treibach im Herbst 2011 mit COOL beginnen will, war das Ziel des Besuches klar: in die Praxis schnuppern und Tipps von erfahrenen COOL-Lehrer/innen einholen.
Im Bild: COOL-Arge-Leiterin Christine Kleiber, Prof. Ingrid Moser, Prof. Susanne Lamprecht, Prof. Angelika Granitzer, Prof. Franz Kickmaier, Prof. Nina Adler beim Gespräch über die Ergebnisse des Besuchs.

Laufwunder

189 Kilometer legten Schülerinnen und Schüler der 1AHH, 2AHH und 3BHH heuer beim Patenlauf in der Feldkirchner Innenstadt zurück.

Mit diesem sportlichen Einsatz und Sponsoring werden 3 Projekte der Caritas zugunsten von Menschen in Not im In-und Ausland unterstützt. Die LäuferInnen haben so einen aktiven Beitrag geleistet, um die Welt ein Stück besser zu machen.
Dafür ein herzliches Dankeschön!

ÜFA-Messe in Lodi/Mailand vom 04.– 05. Mai 2011

Mit unserer Übungsfirma BSS GesmbH (Bodyguard and Security Systems) nahmen wir als einzige österreichische Schule an der internationalen ÜFA-Messe in Lodi teil.

Dort war unsere Abordnung aus der 3 BHH mit Philipp Domenig, Bianca Gärtner, Catrin Krall und Christina Linder in Begleitung von Frau Prof. Reiter durchwegs erfolgreich und konnte sich über zahlreiche Aufträge freuen. Die SchülerInnen wurden für ihren Einsatz mit einem anschließenden kurzen, aber beeindruckenden Mailand-Besuch belohnt.

Projektarbeit an der HAK wurde mit einem Hauptpreis ausgezeichnet

Vom Verein der Chemielehrer Österreichs und der Chemischen Industrie wurde ein Projektwettbewerb mit dem Thema „Mit Chemie zu Energie“ ausgeschrieben.

Die HAK- Feldkirchen beteiligte sich mit zwei Klassen (1AHH und 2BHH) unter der Leitung von Mag. Sieglinde Kugi an diesem Wettbewerb. Insgesamt nahmen 210 Schulen aus ganz Österreich, Tschechien, Ungarn und der Slowakei teil.
Die von der HAK Feldkirchen eingereichte Arbeit wurde mit einem Hauptpreis ausgezeichnet. Die Prämierung erfolgte im Rahmen des Europäischen Chemielehrerkongresses, am 28. April an der Universität in Klagenfurt. Neben einer Urkunde gibt es einen Gutschein im Wert von € 2.000,- zur Anschaffung von Lehrmitteln für den NAWI Bereich.
Die Schüler der beiden erfolgreichen Klassen sind am 17. Juni zu einer feierlichen Ehrung in die Wirtschaftskammer nach Wien eingeladen.