Handelsakademie und Handelsschule Kärnten - Hak Feldkirchen

HAK-HAS
cooperatives, offenes lernen
Feldkirchen, Kärnten
Handelsschule

Tag der offenen Tür

Mittwoch, 22.12.2010 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Alle Schüler und Schülerinnen, die im kommenden Schuljahr eine höhere Schule besuchen wollen sind herzlich eingeladen, sich über die Möglichkeiten die die Handelsakademie und die Handelsschule Feldkirchen bietet, zu informieren.
Wir geben euch Infos zu den Bereichen Rechnungswesen, Sprachen (Englisch/Italienisch), Multimedia- und IT-Projekte, Schülerzeitung, COOL-Unterricht und zeigen euch unsere neu renovierte Schule.

Christbaum für unsere Aula

Christbaumzüchter Günther De Zordo spendet der HAK/HAS Feldkirchen einen Christbaum.

Schüler/innen der 3. Handelsschule organisierten und schmückten mit Prof. Mirjam Zwitter-Slemic unseren Christbaum.
Am 23. Dezember findet in der 5. Stunde unsere Schulweihnachtsfeier in der Aula statt.
Die Direktion wünscht allen Schülern, Eltern und Kollegen ein frohes Fest.

Exkursion: Thermenhotel Ronacher

Am 30.11.2010 begab sich die 5BHH in Begleitung von Frau Prof. Irmgard Malle auf den Weg zu einem der renommiertesten Hotels in ganz Kärnten: dem Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirchheim.

Im Hotel angekommen, wurden die Schüler in zwei Gruppen aufgeteilt und begannen einen geführten Rundgang durch das Haus.
Das 5-Sterne-Hotel Ronacher hat sich vor allem auf Wellness und Entspannungs-Urlaub spezialisiert. Durch den Anschluss an eine Thermalquelle können alle Pools mit warmem Thermalwasser gefüllt werden.

CLASS OF ‘84 - Das Klassentreffen der Superlative!

Klassensprecher Sigi Maierbrugger arrangierte ein Klassentreffen der „Class of 84“ in Malaysia. Flug nach Kuala Lumpur – Insel Langkawi – Singapur – Bangkok. Es war „amazing“ ohne Ende – eine Reise der Superlative!

Die Idee wurde beim letzten Klassentreffen 2009 geboren und 2010 in die Tat umgesetzt. Da unser Sigi vielleicht nicht mehr so lange in Malaysia verweilen wird, musste alles ruck zuck gehen. Am 11. Juli 2010 ging’s los. Sechs ehemalige KollegInnen: Marlene Sukalia-Reauz (Reauz), Karin Ploner (Aufegger), Elisabeth Seiser (Aufegger), Ruth Zeillinger (Schwaiger), Karin Schinegger (Scheinigg) und Manfred Schinegger sowie Prof. Baumgartner wurden von Sigi eingeladen und unbeschreiblich verwöhnt.

FUTSAL-TURNIER

HAK-Team erspielte sich den 2. Platz

Am 09.11.2010 organisierte die HAK Feldkirchen ein Futsalturnier im Rahmen der Kärntner Oberstufenmeisterschaft.
Unsere 2 Profischiedsrichter Fischer Sebastian und Kalt Raphael wurden am Schreibertisch von Helm Oliver und Prossegger Michael perfekt unterstützt. Die Coaches der teilnehmenden Mannschaften haben sich für die objektive Spielleitung und gute Organisation ausdrücklich bedankt.

Kärntner Basketballmeisterschaft-Oberstufe

Sieg für die HAK-Feldkirchen

Mit einem souveränen 43:29 Sieg über die HTL-Wolfsberg qualifizierte sich die HAK-HAS Feldkirchen für das Landesfinale in Villach. Unsere Vereinsspieler Huber Felix, Strießnig Lukas und Glouchkov Alexander prägten das Match durch technische Raffinessen, taktisches Geschick und sichere Würfe.
Morina Elvis, Mayer Wolfgang, Stich Markus und Martini Harald fügten sich nahtlos in das Spiel ein und werden unsere Schule am Mittwoch den 10. November beim Landesfinale in Villach vertreten.
Ein herzliches Dankeschön geht an den Basketballverein Feldkirchen, der uns eine Garnitur Dressen zur Verfügung gestellt hat.

Klassentreffen 5b 2004

„Versprochen ist Versprochen…“

Was eine Irmgard Malle verspricht, hält sie auch. Ob dies auch wirklich der Wahrheit entspricht, wollte Larissa Aigner, Absolventin der 5B Abschlussklasse Jahrgang 2004, überprüfen und erinnerte ihren ehemaligen Klassenvorstand Mag. Irmgard Malle an ihr gegebenes Versprechen bei der Matura-Abschlussfeier: „…wenn der Schulumbau abgeschlossen ist, organisiere ich für euch eine Schulführung mit Sektempfang…“.

Cross-Country Bezirksmeisterschaften

HAK-HAS Feldkirchen stellt Läufer, “Bremser” und Zeitnehmer

Am 19.10.2010 trafen sich über 200 Läuferinnen und Läufer am Flatschachersee um die Bezirksmeister im Geländelauf zu ermitteln. Das Organisationsteam um Herrn Lausegger Hermann wurde von sechs HAK-Schülern professionell und tatkräftig unterstützt.

In München steht ein Hofbräuhaus…

stimmt! Aber dass München noch viel mehr zu bieten hat konnten wir – die 5AHH mit Frau Prof. Kleiber- bei unserer Abschlussreise vom 4. – 8. Oktober erfahren.

Wir erlebten eine gute Mischung aus Kultur (Frauenkirche und Altstadt bewundert; in der neuen Pinakothek 5 von 22 Sälen erarbeitet; im Münchner Volkstheater den „Besuch der alten Dame“ sehr modern inszeniert gesehen), Sport (Olympiapark und Turm, Surfer am Eiskanal beobachtet), Betriebsbesichtigungen (BMW zeigte uns – mitten in der Stadt die nahezu lautslose Produktion vom „BMW 3er“ und „3er touring“; Im Siemensforum wurden Vergangenheit und Zukunft des Unternehmens erlebbar) und Unterhaltung (Bavaria Filmstudios mit Stunt Show, Sealife mit Haifischfütterung).

Ergebnis der Schulsprecherwahl

Entscheidung fiel in Stichwahl

Die Wahl des Schulsprechers wurde in einer Stichwahl entschieden
(105 zu 71 Stimmen für Andreas Schreilechner).